Bitte um Beachtung der Waldbrandgefahr im Bezirk Krems

Details sind hier nachzulesen.


 

Herzlich Willkommen bei der FF Dürnstein!

26. Jänner 2019  - Mitgliederversammlung

Kommandant BR Markus Bauer begrüßt 52 stimmberechtigte Mitglieder, unter ihnen Bürgermeister EBI Johann Riesenhuber.

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wird der im Jahr 2018 verstorbenen Kameraden HFM Johann Weixelbaum und HFM Fritz Graf gedacht.
PFM Klaus Böhmer, PFM Niklas Schmelz, PFM Florian Steiner und PFM Sandra Zouhar werden nach der Angelobung in den Aktivstand übernommen.
thumb DSCF4272 thumb DSCF4294
 
Beförderungen:
FM Elisabeth Bauer zum Sachbearbeiter FF-Geschichte
OLM Johannes Steiner zum Hauptlöschmeister
LM Alexander Klein zum Brandmeister
OBM Stephan Edlinger zum Hauptbrandmeister
OLM Manuel Mayer zum Stellvertreter des Brandschutzbeauftragten
DSCF4291
 
Bericht des Feuerwehrkommandanten:
- Mitgliederstand Jänner 2019 (Jänner 2018):  Aktiv 66 (61), Jugend 3 (6), Reserve 23 (25), Gesamt 92 (92)
- Erfolgreiche Teilnahme an Abschnitts-, Bezirks- und Landesfeuerwehrleistungsbewerben
- Erfolgreiche Teilnahme an Bezirks- und Landeswasserdienstleistungsbewerben
1. Platz LWDLBW Silber A und 2. Platz LWDLBW Bronze A durch SB Matthias Fügerl, LM Markus Mayer
- Erfolgreicher Erwerb des Leistungsabzeichens und des Wissenstestabzeichens durch die Feuerwehrjugend
- Übungen: 77 2018 (28 2017) mit 1750 (893) Stunden
- Zahlreiche Teilnehmer an Aus- und Fortbildungen im Bezirk, in der LFWS und im LFV
- Einsätze: 61 2018 (32 2017) mit 626 (1012) Stunden
- Tätigkeiten: 307 2018 (292 2017) mit 3535 (3970) Stunden
- Ereignisse gesamt: 490 2018 (439 2017) mit 8413 (9427) Stunden
- Atemschutzgeräteträger: 19 tauglich
- Lenkerberechtigung: C 39, 5,5 t 6, E 26, Stapler 30, Schiffsführer 17
 
Der Kommandant appelliert eindringlich an alle Mitglieder, an Schulungen, Aus- und Weiterbildungen teilzunehmen und sich in die vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr einzubringen. Die Ziele für 2019 definiert er mit der Weiterbildung in der Feuerwehr, Inventarisierung, Einsatzplanung für den sanierten Tunnel, Verbesserung der Bekleidung, Zukunftsplanung der Ausrüstung (MTF, Boot), Wartung und Notstromversorgung der FW-Hauses, Lösung für die Befahrung des Treppelweges und der Altstadt Dürnstein und eine Übung mit der Gemeindeeinsatzleitung.
 
SB Thomas Latzer weist auf die Wichtigkeit der Öffentlichkeitsarbeit hin und stellt die neue Homepage vor.
 
Einen Bericht über die Kassengebarung gibt der Leiter des Verwaltungsdienstes OV Gernot Riesenhuber. Die Mitgliederversammlung genehmigt einstimmig den Rechnungsabschluss und entlastet den Kassier. Rechnungsprüfer werden HFM Florian Pfaffinger und HFM Robert Dormayer.
 
Bgm. EBI Johann Riesenhuber kündigt in seiner Rede die Totalsperre der B3 vom Bad bis zum Tunnel wegen Sanierung im März 2019 und den Rückbau des Treppelweges in Dürnstein ab Herbst 2019 an, der die Durchfahrtsmöglichkeit für Einsatzfahrzeuge ermöglichen wird. Er verspricht eine Lösung für die Tonnagebeschränkung der Brücke Einfahrt Dürnstein West.
Abschließend bedankt sich der Bürgermeister bei den Feuerwehrmitgliedern für die geleistete Arbeit und sagt seine Unterstützung zu.
DSCF4285
 
Das Kommando der FF Dürnstein gratuliert den Reservisten EHBI Michael Schweighofer und HFM Wilfried Schmelz zum 70. Geburtstag und überreicht ein Geschenk.
thumb DSCF4288thumb DSCF4289
 
Text: LM Josef Gattinger
Bilder: SB Thomas Latzer