Bitte um Beachtung der Waldbrandgefahr im Bezirk Krems

Details sind hier nachzulesen.


 

4. September 2019 Waldbrandübung

Die monatliche Feuerwehrübung stand diesmal unter dem Thema Waldbrand. Ziel dieser Übung war die Löschwasserförderung über längere Strecken.

Die Übungsannahme war eine Schwelbrand zwischen der sog. Halterwiese und dem Kellerberg. Gemeinsam mit der FF Krems wurde die Übung durchgeführt. Die FF Krems griff mit einem Strahlrohr vom Norden und die FF Dürnstein vom Süden an. Die Herausforderungen waren das Sicherstellen der Wasserversorgungen und das Legen von langen Leitungen im Wald (der ja bekanntlich in diesem Gelände nicht eben ist).

thumb IMG 0098thumb IMG 0100thumb IMG 0104IMG 0105thumb IMG 0110thumb IMG 1505

Mit Tankwägen der FF Krems wurde eine sog. Pendelverkehr eingerichtet, die das Wasser aus der Ortschaft zu den Einspeisstellen brachten.

thumb IMG 0118thumb IMG 0122thumb IMG 0126thumb IMG 1504thumb IMG 1505thumb IMG 1523IMG 1531

 Eine große Herausforderung bei diesen Übungen und natürlich auch entsprechenden Einsätzen ist die Logistik um alle Kräfte zu koordinieren und gemeinsam mit der Einsatzleitung einen Gesamtüberblick zu bewahren.

thumb IMG 0127

 Nach dieser anspruchsvollen Übung rückten alle Kräfte ins FF Haus in Oberloiben ein, wo die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde und in der anschließenden Übungs-Nachbesprechung die Herausforderungen und Erfolge durchgegangen wurden. Das Kommando der FF Dürnstein bedankte sich bei der FF Krems für das Mitwirken bei dieser Übung und beide Feuerwehren betonten, wie wichtig es sei feuerwehrübergreifend zu üben.

IMG 1499

Text: SB Thomas Latzer
Bilder: SB Thomas Latzer, OLM Manuel Mayer, HLM Johannes Steiner